Final Cut Pro X in der Unternehmenskommunikation

Wer als Unternehmen daran denkt, Videoproduktions-Kompetenz aufzubauen, der wird interessiert die Diskussion um das neue Final Cut Pro X von Apple verfolgen. Das „update“ ist umstritten. Manche bezeichnen es als Rückschritt, andere als Revolution. Aus meiner Sicht: für Unternehmen, die schnell Video Kompetenz aufbauen wollen, ist Final Cut Pro X der richtige Weg. Final Cut Pro ist die richtige Mischung aus intuitiver Bedienung und Flexibilität für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation, und mit der Version X ist die Bedienung und insbesondere das Medienmanagement noch einfacher geworden.

Mit der neuen Version Final Cut Pro X können wir die Schulungzeit für Einsteiger um einen Tag reduzieren, beziehungsweise diesen Tag für wichtigere Themen wie Story Telling verwenden. Und Zeitersparnis ist das Thema Nummer eins bei der internen Videoproduktion in der Unternehmenskommunikation. Mehr dazu finden sie im Bereich Schulung.

Oliver Wanke – acpp GmbH blog.acpp.de twitter.com/owanke

Oliver Wanke auf Google+

Oliver Wanke

https://www.xing.com/profile/Oliver_Wanke